Goldglanz und Holzduft…

Die Adventszeit hat begonnen – es ist endlich auch kalt geworden und wir Menschen sind unterwegs, um lieben Menschen an den Festtagen Freude zu machen.Jens Burckhardt/Cultform, Räucherhaus, Holz, modernes Erzgebirge;Jens Burckhardt/Cultform, Räucherhaus, Holz, modernes Erzgebirge;
(Copyright: Cultform)

Sich Gedanken machen ist schon schöne Vorbereitung – beim Plätzchen backen versenkt man Gedanken in Süßigkeiten – beim Päckchen packen schickt man innere Wärme auf Reisen…Silke Decker, Porzellansterne; (Copyright: S. Decker)Silke Decker, Porzellansterne; (Copyright: S. Decker)

Wie schön, wenn der bewußt ausgesuchte Gegenstand dann noch etwas wunderbar Handgemachtes ist – von besonderen Menschen für besondere Menschen…
…und die gut gefüllte Wunderkammer CRAFTkontor kann Ihnen dabei behilflich sein, etwas Schönes zu finden….Uwe Uhlig, Weihnachtsbäumchen f.d. Hosentasche, h=1cm, Miniaturdreslerei; (Copyright: UhligUwe Uhlig, Weihnachtsbäumchen f.d. Hosentasche, h=1cm, Miniaturdreslerei; (Copyright: Uhlig)

Vielfältiger Autorenschmuck aus besonderen Materialien, wie Pergament, böhmischen Glasperlen, Papier und Edelmetallen…Ossi Oswald, Papierschmuck, Kollier: verstärktes Büttenpapier, Onyxkugeln; (Copyright: Oswald)Ossi Oswald, Papierschmuck, Kollier: verstärktes Büttenpapier, Onyxkugeln; (Copyright: Oswald)Stefanie Dingel, Anhänger, Silber, Kobaltcalzit, Rhodalith; (Copyright: Dingel)Stefanie Dingel, Anhänger, Silber, Kobaltcalzit, Rhodalith; (Copyright: Dingel)

Besondere Interior-Objekte: Glasskulpturen, exquisite Holzdosen, Tierkeramiken, aber auch handgewebte Seidenschals für Sie und Ihn und Taschen deutscher Täschner lassen sich entdecken…
…oder darf der wunderbare Zitronenfalter von Susanne Wetzel zu Ihnen nach Hause flattern ?Susanne Wetzel, Filzviecher "ZItronenfalter", Filz; Copyright: S. Wetzel)Susanne Wetzel, Filzviecher „ZItronenfalter“, Filz; (Copyright: S. Wetzel)

Herzlich willkommen in der Weihnachts-Wunderkammer des guten Kunsthandwerks, dem CRAFTkontor!

Im Advent ist auch am Montag geöffnet…

Nicht in letzter Minute….!

Im CRAFTkontor ist Wunderkammerzeit…
Schöne individuelle Dinge lassen sich finden – zeitlos – gut entworfen – wunderbar handgearbeitet und keinen Moden unterworfen…

Hier ein paar Beipiele:

Karen Meunier, Wolfshund, Originalhandzeichnung;

Karen Meunier, Wolfshund, Originalhandzeichnung;(Copyright und Foto Meunier)

Die Zeichnerin und Graphikerin Karen Meunier ist mit zarten Tierporträits vertreten (Hunde, Katzen, Pferde) . Zarter gekonnter Strich umreisst die Persönlichkeit und den Ausdruck eines jeden Modells: zauberhaft!
Karen Meunier gibt im neuen Jahr auch die Möglichkeit das eigene Tier porträtieren zu lassen…

Artemis Zafrane, Anhänger mit ziselierten Worten, Silber;

Artemis Zafrana, Anhänger mit ziselierten Worten, Silber;(Copyright und Foto Zafrana)

Der Silberschmuck der Deutschgriechin Artemis Zafrana spielt mit dem Wort als dekorativem Element:
Anhänger, Ringe und Ohrschmuck tragen Worte in verschiedenen Sprachen…
Ein Schmuckstück trägt das Wort „Leben“, ein andere „LIcht“, mal sind die 4 Elemente „Feuer“, „Wasser“, „Erde“ und „Luft“ verewigt, mal ein Ring nur der Erde gewidmet…
Handziseliert schmücken die Worte das Schmuckstück als graphisches Muster und der Inhalt hat Bedeutung für die Trägerin…

Cathrin Krause & Holger Grabowsky, Wolldecke, Merinowolle;

Cathrin Krause & Holger Grabowsky, Wolldecke, Merinowolle;(Foto: Uppercase)

Die kleine Manufaktur Uppercase macht feine Merinowolldecken für das zeitgemäße Interieur. Hier z.B. das Modell für die Liebhaber klassisch moderner Stuhlentwürfe, die als Schmuckleiste auf der Jaquard gestrickten Decke verewigt sind…

Stefanie Dingel, Anhänger Uwarowit (grüner Granat) mit Citrin;

Stefanie Dingel, Anhänger Uwarowit (grüner Granat) mit Citrin;(Copyright und Foto: Dingel)

Stefanie Dingel ist mit einer ganzen Kollektion ihres Schmuckes zu Gast, Anhänger mit verschiedenen Edelsteinkombinationen und passende Doppelringe sind ihre Spezialität: zart oder als großes Statement:
sie haben die Qual der Wahl…

Susanne Wetzel mit ihren Filzviechern auf der Creativa;

Susanne Wetzel mit ihren Filzviechern auf der Creativa;(Foto:Creativa)

Noch sind auch 2 wunderbare Filzviecher von der genialen Filzerin Susanne Wetzel zu Gast – die Fans wissen, kaum sind sie im Laden, sind sie auch schon verkauft… Auf Adoption in eine nette Familie warten noch eine Giraffe und ein Seepferdchen, das sich nicht entscheiden kann, ob es nicht doch lieber ein Drache wäre…

Sie sehen, diese Auswahl und noch mehr, macht den Mund wässrig auf einen Besuch im CRAFTkontor… noch ist gemütlich Zeit…
Herzlich willkommen

Wunderkammer – wunderbar 2015

Geschenketips 100% handmade !

AussenIMG_5146

Nun ist sie also da, die Zeit vor Weihnachten…
Die Lage in Deutschland, Europa und der Welt beschäftigt uns und doch ….
Wir möchten Gutes tun – spenden  – und doch auch unseren Lieben eine nachhaltige  Freude machen.
Meistens ist uns auch Beides möglich!

Nachhaltig schenken, bedeutet Dinge von Wert auszuwählen.
Objekte, die in kleinen Ateliers mit Hingabe des Gestalters und Kunsthandwerkers gearbeitet wurden.
Dinge, die unseren Augen, unserem Intelekt und den Händen Gutes tun.
Deren Wertigkeit das Material, die gekonnte Ausführung und der Entwurf an sich ausmachen.
Nichts für eine Wegwerfgesellschaft…

Im CRAFTkontor finden Sie speziell solche Dinge, Dinge, die auch nach Jahren noch geschätzt werden…

Hier ein paar Vorschläge:

Der gehämmerte Armreif aus Silber von Artemis Zafrana ist Schlichtheit pur.
Form und Handwerkskunst kommen hier zu einer gemeinsamen endgültigen Aussage:
das ist ein Armreif.

A ZAFRANA Armreifen

Enno Jäkels Keramik Formen stehen für sich selbst.
Form und handwerkliche Oberflächengestaltung schaffen Lust Hand an zu legen – zu streicheln…
Diese Oberflächeninnovation Jäkels ist einzigartig und die Objekte Stars jeder Sammlung.

EnnoJaekelDSC07760

Freia Schulze schafft Paradiese. Ihre Glasarbeiten vom Paperweight über Glasserien zu großen Objekten zeigen wie spielerisch leicht komplizierte ausgeübte Technik wirken kann.
Ihre wunderbaren Oberflächen erzählen ganze Geschichten und bringen doch das charakteristische vom Glas zum strahlen.

FreiaSchulze_7366
Der Nasling von Susanne Wetzel steht stellvertetend für viele leicht skurile Filzviecher aus ihrer wunderbaren Filzwerkstatt.
Mit Humor und dem Augenmerk auf Bespielbarkeit gestaltet sie Vollfilzfiguren zum  Liebhaben.
Mit diesen Kerlchen möchte man wohnen und leben.

Susanne Wetzelgrnasling1_small

Sie brauchen noch mehr Anregung:
Kommen Sie vorbei – herzlich willkommen!
Und am Sonntag, 13. Dezember ist sogar verkaufsoffen!

 

Die GEFÄHRTEN…

In der Vorbereitungszeit für Winter- und Weihnachtspräsentationen bemüht man sich auch gut gestaltete und nachhaltige Dinge für Kinder zu finden.
Dinge, die Spielfreude anregen, Phantasie beflügeln, Vieles mitmachen und Schmusig sind…

Wenn sie dann noch bei uns Erwachsenen ein Schmunzeln und auch ein Begehren hervorrufen, um so toller….
und dann handelt es sich unter Garantie um die Filz-Viecher von Susanne Wetzel!

SusanneWetzelCreativa_040
Susanne Wetzel mit ihren „Viechern“ auf der Creativa. Foto: Creativa

Die Gestalterin der herrlichen Tiere und Puppen hat sich über die letzten Jahre in die Herzen der Juroren, der Sammler und kleinen und großen Kinder gearbeitet. Mit ungeheurer kreativer Gestaltungslust nähert sie sich über die Gedanken an das reale Vorbild Tier und Skizzen natürlicher Haltungen  einem freundlichen Phantasiewesen voller Anspielungen und Möglichkeiten, aber immer nah genug am Vorbild, so das Wiedererkennung möglich ist…

Gerade habe ich ein Paket munterer Reisegefährten ausgepackt: Zebra, Libelle, Rettungsflederrmaus, Nasling, Igeljunge und Zottelpuppe.

Susanne Wetzelgrnasling1_smallHier der „Nasling“, Filz. Foto: Wetzel

Eine wie der Andere ein munteres Kerlchen und da die „Viecher“ komplett aus Filz sind, dürfen sie z.B. nach einer unfreiwilligen Landung in einer Pfütze auch in den Wollwaschgang der Waschmaschine. Danach werden kräftig die Gliedmaßen gezogen, die Hose geplättet und schon geht es in neue Abenteuer.

SusanneWetzelk-libelle4
Susanne Wetzel, „Libelle“, Filz. Foto: Wetzel

Es soll sogar schon das ein oder andere Viech den Weg auf einen Schreibtisch oder in einen Reisekoffer gefunden haben…
Will heißen: auch unter uns „Großen“ ist es eine wunderbare Überraschung sich solch einen Weggefährten zu schenken…

Sie sind einmalig!
Und jetzt angekommen im CRAFTkontor, wo sich im Moment Woche für Woche neue Pakete einfinden, die geöffnet, bestaunt und der Inhalt dekoriert werden will, um Ihnen die wunderbare Auswahl an schönen, Freude bringenden Dingen zu bieten…

Herzlich willkommen!

Zum richtig Liebhaben….

Wer sie schon kennt, stimmt mir lebhaft zu,
wer sie noch nicht kennt, hat viel verpaßt:
die hübschen „Lebensgefährten“ aus der Werkstatt von Susanne Wetzel.

SusanneWetzelCreativa_040

Susanne Wetzel mit Filzviechern auf der Creativa in Dortmund (Foto Creativa)

Lebenskünstlerin und Puppenmacherin Susanne Wetzel schafft neue zeitgenössische Erdbewohner aus Vollfilz.
Lustig, manchmal leicht schräg und genau zum Liebhaben für Jung und Alt sind diese so genannten Viecher:
mit festem, strapazierfähigem Filzkörper und langen Gliedmaßen schlenkern sie von Arm zu Arm, klettern, schmusen und nehmen Jeden für sich ein…

ViecheriaBeuteleule

Susanne Wetzel, Beuteleule, Filz (Foto Susanne Wetzel)

Trotz des Vorbilds Wirklichkeit, ist doch jede Figur voll phantastischer Freiheit, neunmalklug, kindlich, aber nicht süß…
Und was das Tolle ist, sie dürfen in der Waschmaschine toben, wenn ihr Mensch sie ein wenig angeschmuddelt hat – sie nehmen nichts übel!,
sind Lebensbegleiter, Kinderfreund, Wochenendbeziehungströster, GuteNachtFigur, Managementcoach und alles was wir Menschen brauchen…

Viecheriaflederlingrot2010
Susanne Wetzel, Flederling, Filz (Foto Susanne Wetzel)

Drei der begehrten und langwierig zu arbeitenden Viecher sind im CRAFTkontor eingetroffen – ich sehe schon die Schlange vor der Galerie, denn Jeder will der Erste sein, der einen Genossen adoptiert!….

 

WUNDERKAMMER 2010

Wunderkammern, im Sinn des Wortes, entstanden im 14. Jahrhundert in Europa als repräsentative Sammlungen von Personen, die Naturalien nicht von Artefakten oder Kunst von Handwerk trennten. In den Sammlungen/Räumen fanden sich unterschiedlich faszinierende Objekte.
Der Begriff Wunderkammer bezieht sich daher sowohl auf das Wunderliche des Betrachteten, als auch auf die Verwunderung des Betrachters.

Staunen und Wundern, Sammeln und Schenken sind die Motivationen der schönsten und anstrengendsten Wochen des Jahres, die vor uns liegen, der Vorweihnachtszeit:

Schönes finden, Freude machen, Zeit der Erwartung, Zeit der Erfüllung!

FotoWunderkammer2

Eine schöne Bescherung zu bereiten fällt nicht schwer, denn,die Wunderkammer CRAFTkontor hat für Sie geöffnet:Schmuck, Gefäße, Accessoires, Objekte, Taschen, anspruchsvolles Spielzeug und vieles mehr erwartet Sie!

Schenken Sie anders – schenken Sie individuell…